Danke für 30.000 Deckel!

Danke für 30.000 Deckel! In nur 4 Monaten sammelten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit dem Lehrerkollegium Deckel von Kunststoffflaschen und Tetrapacks, die Sabine Singer und Sabine Meier nun in 4 großen Säcken zum Wertstoffhof bringen konnten. Für jeweils 500 Deckel gibt es eine Impfung für ein Kind. Hochgerechnet kamen 60 kg recyclebares Material zusammen. Wenn man rechnet, dass ein Deckel im Schnitt 2 g wiegt ergibt das 60 Impfungen, die durch diese Sammelaktion finanziert werden können. In einem Projekt stellten die Wirtschaftsschüler der 9. Klassen allen Interessierten diese Aktion mit einer Präsentation und Plakaten vor. Außerdem gaben sie in jeder Klasse ein selbst gestaltetes Sammeleimerchen. Somit war der Startschuss gefallen. Auch Eltern, Verwandte und Bekannte lieferten den Schülern die begehrten farbigen Verschlusskappen. Ein großer Dank gilt auch den Hausmeistern, die eine durchsichtige Plastikbox zur Verfügung gestellt haben, die in der Aula steht und jede Woche geleert wird. Gespannt verfolgen die Kinder, wie viele Deckel in dieser Box landen. Natürlich geht die Sammelaktion auch im neuen Schuljahr weiter!

 

Auf dem Foto: Sabine Singer beim Abliefern der Säcke; Artikel: Sabine Meier

Weitere Information: http://ms2lauf.de/?p=388

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.